Warum du in dich und deine Entwicklung investieren solltest

Vier Euro für einen Starbucks Kaffee? Kein Thema. 40 Euro an einem einzigen Wochenendtag für Alkohol ausgeben? Man lebt ja nur einmal. 400 Euro für das neue Smartphone ausgeben? Selbstverständlich, schließlich will man auf dem neuesten Stand sein. Unmengen für die neuste Kleidung, nicht wirklich notwendige Autos, unnötige Mitgliedschaften, überteuerte Abos – wir sind in manchen Bereichen erstaunlich gewieft darin, unser Geld zu verprassen, ohne dabei mehr als ein paar Sekunden über diese Ausgabe nachzudenken.

Interessanterweise scheinen viele Menschen aber davor zurückzuschrecken, solche Geldbeträge in ihre eigene persönliche Weiterentwicklung zu stecken. Das ist ein seltsamer Umstand. Wir geben Geld für Dinge aus, die uns keine zusätzlichen Einnahmen bescheren können. Währenddessen zögern wir Geld in unsere eigenen Fähigkeiten zu investieren, die in der Zukunft potenziell und je nach Interessengebiet sogar sehr wahrscheinlich zusätzliches Geld in unsere Kassen spülen.

Ein Investment in dich selbst ist ein lebenslanges Investment

Ob wir wirklich das neuesten Smartphonemodell brauchen, hinterfragen manche Menschen nicht mal für einen Augenblick. Dagegen würden sie über jeden investierten Euro in eine Schulung, ein Seminar oder z.B. ein Training mit deutlich mehr Aufwand hinterfragen.

Meiner Ansicht nach sollten wir dieses Verhalten für uns selbst hinterfragen. Es hat schon seinen Grund, dass selbst Warren Buffet – einer der reichsten Männer der Welt – sagt, das beste Investment sei das Investment in sich selbst. Das sehen viele Menschen nicht. Das Problem ist, dass wir ein Investment in uns selbst nicht nach außen hin präsentieren können. Du kannst noch diese Woche zu einem Seminar gehen, mit dessen Erkenntnis du dein Leben innerhalb von drei Jahren komplett umkrempelst und zum Positiven wendest – direkt nach dem Seminar hast du allerdings nichts wirklich Konkretes, das du den Menschen zeigen kannst. Du hast Wissen erworben. Wissen allein beeindruckt allerdings weniger als in Erfolg umgewandeltes Wissen.

Do something today that your future self will thank you for. - Sean Patrick Flanery

Seminare, Trainings, die Investition zeichnen sich anfangs durch hohe Kosten aus. Du investierst Zeit, du investierst Energie, du investierst Geld. Der Ertrag zeigt sich mitunter aber erst später, er tröpfelt erst nach und nach ein, ehe er zu einem geradezu reißenden Strom in deinem Leben werden kann. Oft genug zeigt sich der Ertrag auch nicht direkt in materieller Form, sondern in veränderten Denkweisen und Herangehensweisen, die einen späteren Erfolg ermöglichen. Genau das ist die Krux an der Sache, die so viele Leute davor zurückschrecken lässt, in sich selbst zu investieren. Die direkten Kosten sind direkt erkennbar, während die dadurch erreichten Erträge/Erfolge sich gerne verdeckt und erst zu einem späteren Zeitpunkt zeigen.

Es ist wichtig, sich das hin und wieder vor Augen zu führen. Nur weil etwas nicht hier und jetzt einen Ertrag abwirft, ist es noch lange kein verlorenes Investment. In manchen Bereichen brauche ich zuerst eine lange Zeit, um eine erste Schwelle zu überwinden – danach geht es dann aber umso mehr ab. Manche Leute mühen sich mit ihren unausgebauten verbesserungsfähigen Fertigkeiten ab, statt da richtig rein zu investieren. In Bildern gesprochen: Wenn mir jemand eine stumpfe Säge und 10 Stunden Zeit gibt, um selbst einen Baum zu fällen, dann verwende ich am besten 9 Stunden für das Schärfen der Säge, statt direkt loszulegen. Mit einer stumpfen Säge scheitere ich definitiv.

Ein positiv eingestellter Geist erkennt mehr Gelegenheiten zum Lernen

An der Stelle möchte ich auch die Wichtigkeit der geistigen Haltung unterstreichen. Wenn wir überzeugt davon sind, dass uns etwas im Leben weiterbringt, dann steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass es wirklich der Fall sein wird. Wir sind dann automatisch aufmerksamer für die Lektionen und Erfahrungen, die wir lernen können. Unser Gehirn lässt uns Dinge sehen, die wir nicht sehen würden, wenn wir dem ganzen skeptisch gegenüberstünden.

Instead of wondering where your next vacation is, maybe you should set up a life you do not need to escape from. - Seth Godin

Sich selbst weiterzubilden funktioniert auch auf andere Arten als durch Seminare, Trainings und Schulungen. Wir können sehr viele Dinge lernen, wenn wir uns neuen Umgebungen aussetzen. Deswegen finde ich es so unheimlich spannend, alleine zu reisen. Dadurch, dass ich alleine bin, bin ich automatisch dazu gezwungen, mich aus meiner Komfortzone herauszubewegen. Ich lerne Umgebungen kennen, die ich sonst niemals kennenlernen würde. Ich rede mit Menschen, denen ich in meiner Heimat nie begegnen würde. Ich sehe Dinge, die ich nie zuvor gesehen habe. Und manchmal kommt dann ganz unerwartet irgendeine Eingebung – irgendetwas, was mir plötzlich klar wird; etwas, das ich noch nie zuvor auf die Art und Weise gesehen habe. Das alles ist mit Geld nicht aufzuwiegen.

Poor people have a big TV. Rich people have a big library. - Jim Rohn

Ein ebenso unterschätztes Instrument für die persönliche Weiterentwicklung sind Bücher. Wir haben das geballte Wissen der Menschheit inklusive dem Messen bereits verstorbener Genies zur Verfügung. Es ist eine Verschwendung, dies nicht zu nutzen. Wie oft haben mir schon Bücher in einer Lebensphase den entscheidenden Denkimpuls gegeben! Wenn wir Geld in Bücher investieren, ist das nie verschwendetes Geld. Selbst aus schlechten Büchern lässt sich etwas Gutes ziehen – und wenn es nur die Antwort auf die Frage ist, wie man ein Buch nicht schreiben sollte. Anbieter wie rebuy machen es zudem heute möglich, gebrauchte Bücher für erschwingliche Preise (teilweise weniger als 1 Euro) zu kaufen. Ich kann jedem nur ans Herz legen, diese Möglichkeiten auch tatsächlich zu nutzen.

Quintessenz des Ganzen: Ein Investment in dein persönliches Wachstum ist das beste Investment, das du tätigen kannst. Es ist gut und richtig, Kosten sparen zu wollen. Ehe man aber in diesem Bereich spart, sollte man in allen anderen Bereichen versuchen zu sparen. Tätige heute ein Investment, wofür dir dein morgiges Ich danken wird!

Written by Waldemar